Datenschutzhinweise

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an der ChurchTools Innovations GmbH. Datenschutz hat für uns einen besonders hohen Stellenwert. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten daher sehr ernst. Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten bei uns im Unternehmen verarbeitet werden und wie wir mit diesen Daten umgehen.

I. Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die nachfolgend näher bezeichneten Datenverarbeitungen ist die:

ChurchTools Innovations GmbH
Waldstraße, 63
D-76133 Karlsruhe
Tel.: 0721 / 5099650
E-Mail: datenschutz@churchtools.de

Unser Geschäftsführer hat Zugriff auf dieses Postfach. Bitte nutzen Sie die E-Mail-Adresse in Ziffer II, wenn Sie direkt mit unserer betrieblichen Datenschutzbeauftragten kommunizieren wollen.

Website: https://church.tools

II. Datenschutzbeauftragte

Bei datenschutzrechtlichen Fragen oder Anregungen kontaktieren Sie bitte unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte Loan Truong unter der Mailadresse dsb@churchtools.de

Bitte beachten Sie, dass dies die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten für das Unternehmen ChurchTools Innovations GmbH ist. Für Fragen zur Umsetzung des Datenschutzes in Ihrer Kirchengemeinde kontaktieren Sie bitte den Datenschutzbeauftragten Ihres Gemeindebundes.

III. Allgemeines zu Datenverarbeitungen

1. Wichtige Begriffe der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
Personenbezogene Daten
(Art. 4 Nr. 1 DS-GVO) sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (nachfolgend „betroffene Person“) beziehen. Hierzu zählt insbesondere Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse.

Der Begriff der Verarbeitung ist sehr weit und umfasst insbesondere die Erhebung oder Speicherung von personenbezogenen Daten (Art. 4 Nr. 2 DS-GVO).

2. Umfang der Datenverarbeitung 
Wir verarbeiten personenbezogene Daten (nachfolgend „Daten“) der betroffenen Personen (wie Nutzer unserer Webseite) auf Basis der nachfolgenden Datenschutzhinweise sowie der anwendbaren Datenschutzvorschriften (wie die DS-GVO). Bitte beachten Sie, dass die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Nutzer“, geschlechtsneutral zu verstehen sind.

3. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Soweit wir für die Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, dessen Vertragspartei Sie sind, dient Art. 6 Abs.1 lit. b) DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient Art. 6 Abs.1 lit. c) DS-GVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung unseres berechtigten Interesses oder das eines Dritten erforderlich, dient Art. 6 Abs.1 lit. f) DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, sofern Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht überwiegen.

4. Speicherdauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und gesetzliche Aufbewahrungsfristen (z.B. aus dem Steuerrecht) oder unsere vorrangigen berechtigten Interessen oder die eines Dritten der Löschung nicht entgegenstehen. Die konkrete Speicherdauer bzw. die Kriterien hierfür werden wir bei Bedarf an den entsprechenden Stellen näher erläutern.

5. Webanalysetool Matomo
Wir nutzen das Open-Source-Webanalysetool Matomo, um das Surfverhalten unserer Besucher anonym nachvollziehen zu können. Mithilfe von Matomo können wir entpersonalisierte Statistiken erstellen, die uns dabei unterstützen, unsere Webseite bedarfsgerecht zu erstellen und diese fortlaufend zu optimieren. Hierbei werden folgende Daten verarbeitet:

IP-Adresse  des anfragenden Geräts
Datum und Uhrzeit Ihres Aufrufs
Name der aufgerufenen Seite
Standortdaten (Land)
Spracheinstellung des Browsers
Produkt- und Versionsinformationen des Browsers
Geräteinformationen (z.B. Betriebssystem)

Die IP-Adresse wird nach Erhebung sofort anonymisiert (3 Bytes), sodass die nachfolgenden Statistiken nicht mehr einer bestimmten Person zugeordnet werden können. Wir verzichten bewusst auf Cookies, um die Nutzung von Matomo so datenschutzfreundlich wie möglich zu gestalten. Das sog. Fingerprinting wird von Matomo nicht eingesetzt, um die Privatsphäre der Besucher zu schützen (vgl. https://matomo.org/faq/general/how-is-the-visitor-config_id-processed/). Die (anonymisierte) IP-Adresse und die weiteren Informationen werden auf unserem eigenen deutschen Server gespeichert, sodass eine Drittlandübermittlung ausgeschlossen werden kann.

Ohne die von Matomo erhobenen Informationen wären wir nicht in der Lage, Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten und unsere Webseite stetig zu verbessern. Diese Zwecke stellen unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO dar.

Sie können die Nutzung von Matomo jederzeit ablehnen, indem Sie die folgende Checkbox abwählen:

IV. Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person stehen Ihnen im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben folgende Rechte zu:
- Auskunftsrecht nach Art. 15 DS-GVO
- Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO
- Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO
- Recht auf Daten übertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO
- Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DS-GVO

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie ein Widerspruchsrecht, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet (Art. 21 DS-GVO).

Daneben haben Sie das Recht, eine erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass auch bei Widerruf die bis zum Widerruf auf Basis der Einwilligung erfolgten Verarbeitungen rechtmäßig bleiben.

Für datenschutzrechtliche Fragen und die Geltendmachung Ihrer Rechte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie oben unter Ziffer I und II. 

V. Änderung unserer Datenschutzhinweise

Wir überprüfen unsere Datenschutzhinweise regelmäßig, um sicherzustellen, dass diese noch aktuell undinhaltlich richtig sind.

VI. Einzelne Datenschutzhinweise

1. Datenschutzerklärung für unsere Webseite. Klicken Sie hier zum Download.

2. Datenschutzhinweise für unsere Kunden. Klicken Sie hier zum Download.

Über ChurchTools

ChurchTools hilft Pastoren, Leitern und Kirchenverantwortlichen bei der Kommunikation, Vorbereitung, Organisation und Vernetzung von Mitarbeitern, die gemeinsam miteinander unterwegs sind. Wir lieben es, mit ihnen Kirchen zu gestalten.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
© 2020 ChurchTools Innovations GmbH